Donnerstag, 3. April 2014

Es soll wieder losgehen!!!

Nach einer langen Phase des Wartens und Ausharrens ist es nun wieder soweit bzw. soll es soweit sein: Das Projekt wurde von der DFG für ein Jahr verlängert! Yippiii!!!
D.h. für Saskia und mich auch wieder Personenakquise, um vielleicht ein paar Orte zu unserem bestehenden Ortsnetz dazu zu bekommen und so einige noch weiße Flecken auf unserer Karte zu tilgen!
Wir sind gespannt und voller Hoffnung!

Freitag, 7. Dezember 2012

Kurztrip nach Luzern

Vom 04.12. bis zum 06.12.2012 waren Saskia und ich in Luzern (CH), den kleinen Eindruck, den wir von der Stadt erhalten haben, haben wir natürlich auch festgehalten:

Mittwoch, 21. November 2012

Zurück in die Heimat - Springe - Stralsund - Barth

Nachdem Saskia und ich schon einige Teile des deutschsprachigen Raums bereisen durften und mit Land und Leute in Kontakt kamen, hatten wir nun auch die Möglichkeit in die Werkstätten unseres Wissens zurückzukehren.

Springe/Eldagsen  (08.-09.11.2012)
Am 08.11.2012 haben wir uns auf den Weg in die Heimat von Saskia nach Eldagsen gemacht. Dort wurden wir herzlich von Saskias Mutter mit Nudeln und Tomatensoße empfangen. In der Früh ging es dann mit dem Schulbus nach Springe an das Otto-Hahn-Gymnasium.
http://profile.ak.fbcdn.net/hprofile-ak-prn1/41778_118455674873841_627_n.jpg
Otto-Hahn-Gymnasium (https://www.facebook.com/Otto.Hahn.Gymnasium)

Dort angekommen wurden wir von unserer Kontaktperson freundlich empfangen, uns wurden die Räumlichkeiten für die Interviews gezeigt und die Möglichkeiten der Verpflegung. Wir konnten insgesamt mit fünf freundlichen Interviewpartnern unserer Aufgabe nachgehen.

Stralsund (15.-16.11.2012)
Eine Woche später (15.11.2012) fuhren wir mit der Bahn in meine Schulstadt Stralsund.
Dort konnte ich am gleichen Abend noch auf eine Hochzeit von Freunden gehen. Wie praktisch! :)
Am nächsten Morgen ging es auch mit dem Bus in Stralsund an meine alte Schule, aber irgendwie auch nicht. Denn das Gebäude, in dem ich meine 12. und 13. Klasse absolvierte, wird von Grund auf saniert, daher ist der Gymnasialteil verlegt worden und liegt leider nicht mehr direkt am Wasser.
Goethe-Gymnasium vor der Sanierung (http://www.stralsund.de/hst01/content1.nsf/docname/Webseite_4D43D5A532CB0CD6C1257682002EDCD4?OpenDocument)
Baufortschritt Mai 2012 32
Goethe-Gymnasium während der Sanierung (http://schulzentrum-am-sund.de/baufortschritt)

Am 'alten' Goethe-Gymnasium angekommen, empfing uns ebenfalls unsere Kontakperson (mein alter Englischlehrer) freundlich und gespannt mit Kaffee. Nach einem kurzem Plausch ging es auch schon ab in die Interviews und nach ca. 4 Stunden hatte ich einiges über die Sprachwahrnehmung aus meiner Heimat erfahren.
http://www.ruegen-stralsund.de/fileadmin/demo2/Bilder/640x480/Stralsund/altstadt/bildergalerie/eindruecke/Stralsund-7_01.jpg
http://www.ruegen-stralsund.de/fileadmin/demo2/Bilder/640x480/Stralsund/altstadt/bildergalerie/eindruecke/Stralsund-7_01.jpg


Barth (21.-23.11.2012)
Wie schön, dass ich nicht nur mein Abitur in Stralsund abgelegt habe, sondern auch von der 5. bis zur 11. Klasse in Barth auf das Katharina-von-Hagenow-Gymnasium gegangen bin. Mittels meiner alten Deutschlehrerin haben wir Donnerstag (22.11.2012) und Freitag (23.11.2012) willige Personen, die uns Rede und Antwort stehen wollen. :)

http://www.m-juergens-e-karp.de/img/bilder/barth_luftbild.jpg
http://www.m-juergens-e-karp.de/img/bilder/barth_luftbild.jpg


...will be continued...


Freitag, 25. Mai 2012